Start des 3. Entenrennen am 19. August

Zwei Mal schon war es ja ein wunderschöner, sonniger Tag, und so soll er wieder ablaufen: eine bunte Menge bejubelt den Start der Enten am 19. August, um 14:14 Uhr auf der Wietze bei Halmern.  Unter den Eichen des Landhotel Brammer wartet man entspannt bei Kuchen oder Gegrilltem auf das Eintreffen der ersten Ente in Reiningen und dann dürfen sich die Gewinner über die Preise freuen.
Zu gewinnen sind Gutscheine im Wert von je 50,- € von „bei Beate“, Brammers Gasthof, Fleischerei Hestermann, und der Fahrradscheune, sowie eine romantische Übernachtung mit Frühstück für 4 Personen im Heuhotel auf Kreuger`s Hof; und als Trostpreis ein Gutschein für die Eisdiele.
Der wichtigste Gewinn aber unter dem Strich: viel Freude bei allen Teilnehmenden und eine schöne Summe für die Jugendarbeit in der Kirchengemeinde.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Start des 3. Entenrennen am 19. August

Tauffest am See am 13. August

Auch in diesem Jahr werden wir wieder ein Tauffest an Hartmanns See feiern.
Am Sonntag, den 13. August 2017, ist es soweit; um 10.00 Uhr starten wir mit diesem beliebten und besonderen Gottesdienst.
Wenn sich nach diesem Gottesdienst die Tauffamilien zum Feiern aufmachen, dann können wir als „Rest-Gemeinde“ in diesem Jahr auch noch ein bisschen zusammen bleiben. Wie bereits im letzten Jahr, wird Herr Baum neben verschiedenen kalten Getränken auch wieder einen kleinen Imbiss vorbereiten und anbieten.
Es wäre doch schön, wenn an diesem Tag mal die eigene Küche kalt und sauber bleibt und wenn wir
noch ein bisschen zusammen sitzen und uns das Essen in geselliger Runde draußen unter freiem
Himmel gönnen.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tauffest am See am 13. August

Peetshof-Gottesdienst und Sommerfest

Herzliche Einladung zu unserem alljährlichen Gottesdienst beim Sommerfest auf dem Peetshof
am Sonntag, den 30. Juli, um 10 Uhr.
Der Posaunenchor wird den Gottesdienst unter der Leitung von Karl-Heinz Holzgrefe musikalisch begleiten.
Die Predigt hält Pastorin Katrin Seelenbinder.
Herzlich willkommen!

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Peetshof-Gottesdienst und Sommerfest

Gemeindeversammlung

Wir laden Sie herzlich zur nächsten Gemeindeversammlung am Sonntag, den 07. Mai, ein.
In diesem Jahr findet die Versammlung gleich im Anschluss nach dem Gottesdienst um ca. 11.15 Uhr direkt in der St. Jakobi Kirche statt.

Themen:
– Bericht aus dem Kirchenvorstand
– Baubericht
– Altarkreuz Kirche
– Verschiedenes

Wir hoffen auf eine gute Beteiligung und freuen uns auf eine konstruktive Sitzung!
Der Kirchenvorstand

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gemeindeversammlung

Irgendwie-anders-Gottesdienst

Nach gut anderthalb Jahren Pause haben wir die beliebten „Irgendwie-anders-Gottesdienste“ wieder in unseren Plan aufgenommen. Klassischerweise sind es ja drei Teams, die diese Gottesdienste mit Frau Seelenbinder vorbereiten: ein Themenfindungs- und Deko-Team, ein Catering-Team und die „Irgendwie-anders-Band“.
Den ersten Gottesdienst aus dieser Reihe haben wir am 05. Februar gefeiert. Dabei ist es um das Thema „Masken“ gegangen, und auch die Lutscher zur Predigt waren natürlich wieder dabei.
Zwei weitere Gottesdienste dieser Art wird es im Laufe des Jahres noch geben:
Am 17. April 2017 um 11.00 Uhr, das ist der Ostermontag.
Am 22. Oktober 2017 voraussichtlich auch um 11.00 Uhr.
Beim Ostertermin wird es um das Thema „Das Gelbe vom Ei“ gehen. Der Oktobertermin ist
thematisch noch offen – Vorschläge werden gerne entgegen genommen.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Irgendwie-anders-Gottesdienst

Agapemahlfeier

Am Donnerstag, den 13. April um 19.00 Uhr laden wir wieder alle Interessierten ein, im Haus der Kirche gemeinsam mit uns an einem Tisch Platz zu nehmen und dieses Mahl mit uns zu teilen. Im Mittelpunkt dieses geselligen Gottesdienstes steht die Unterhaltung, sowie die Tischgemeinschaft. Wir wollen gemeinsam miteinander reden, lachen, essen und auf Gottes Wort hören. Jeder Besucher bringt an diesem Abend eine Speise mit, die wir untereinander weiterreichen.Zu diesem Gottesdienst bitten wir um Anmeldung bis zum 11. April im Haus der Kirche. Sie können sich dort auf der Liste eintragen

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Agapemahlfeier

Heideblech

Am 11. März wird es eine Premiere geben, denn dann kommen zum ersten Mal 10 Blechbläser aus der  Lüneburger Heide zusammen und bringen ihre Instrumente zum strahlen. In der Besetzung mit 4 Trompeten, 2  Hörnern, 3 Posaunen und einer Tuba spielt das Ensemble Werke, die sowohl für diese Besetzung komponiert wurden, als auch bearbeitete Werke alter Meister.
Die jungen und junggebliebenen Musiker kommen alle aus dem näheren Einzugsgebiet und sind allesamt Profis auf ihrem Instrument, einige studiert, die anderen hochqualifiziert. Mit diesem Projekt will die neu  zusammengewürfelte Truppe zeigen, wie viel Musik auf dem Lande und in der Heide steckt. Aus Spaß an der Freude haben sie ein reizvolles Programm gestaltet, welches am Samstag den 11. März um 19.00 in der St. Jakobi Kirche in Wietzendorf zu Gehör gebracht wird. Der Eintritt ist frei.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Heideblech

Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde

Hallo liebe Wietzendorfer,

wir wollen’s Anpacken: Die Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde auf neue Beine stellen!

Wer wir sind? Zwei super motivierte, junge Mädels aus Wietzendorf, die selber erleben durften, wie wertvoll eine gute Jugendarbeit sein kann: Ines Witthöft, 25 Jahre, Sozialarbeiterin/-pädagogin und Katrin Brokmann, 22 Jahre, Reiseverkehrskauffrau. Die meisten von euch werden uns schon seit vielen Jahren kennen, denn wir sind beide in Wietzendorf bzw. Klein- Amerika aufgewachsen und haben vor unserer Ausbildung/Studium und Auslandsaufenthalten schon die Konfi- und Jugendarbeit in Wietzendorf mitgestaltet. Und damit soll es nun wieder losgehen. Wir finden, dass Wietzendorf neue Angebote braucht und wollen euch gleich schon die ersten Ideen vorstellen. Für die, die uns nicht kennen: Lernt uns kennen 🙂  Wir haben Lust, unsere Zeit für eure Kinder und Enkelkinder zu investieren und freuen uns über alle, die uns dabei unterstützen. Viele Menschen sind in den vergangenen Wochen auf uns zugekommen und haben uns viel Erfolg und Spaß gewünscht. Wir freuen uns riesig über die positiven Wünsche und sind gespannt darauf, was sich in den nächsten Monaten alles noch ergeben wird.

Wann wir starten? Dazu schaut einfach in die aktuellen Gemeindebriefe (ab März 2017) oder hier auf der St. Jakobi Webseite im Menü unter Kinder&Jugend.

Wer Ideen, Wünsche o.ä. hat, der kann sich jederzeit auch per Mail an uns wenden:

Ines Witthöft: ines_w@gmx.net  oder Katrin Brokmann: katrin.brokmann@hotmail.de

Merken

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde

Wieder ein „Irgendwie-anders“-Gottesdienst: Thema: „Masken“

Für Sonntag, 5. Februar, um 17:00 Uhr lädt die St.Jakobi-Kirchengemeinde Wietzendorf zu einem „Irgendwie-anders“-Gottesdienst mit einem anschließenden Abendbrotbuffet unter der Empore ein. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Masken“. Er wird gestaltet von den Vorbereitungsteams und Pastorin Katrin Seelenbinder, die die Predigt hält. Vormittags findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wieder ein „Irgendwie-anders“-Gottesdienst: Thema: „Masken“

„VERLIEREN BRINGT GEWINN“ – Spielenachmittag

Herzliche Einladung, klassische Gesellschaftsspiele voller Eifer zu spielen und gegebenen Falls voller Freude zu verlieren. Und wer es ganz besonders gut meint mit der Jugendarbeit in der St. Jakobi-Kirchengemeinde Wietzendorf, der geht bis an die Grenze, wenn er sein Skatblatt ausreizt – und  verliert dann mit besonderer Freude; denn sein Einsatz geht nicht an den Gewinner, sondern in den Topf für die kirchliche Jugendarbeit. Das ist  das Grundprinzip, wenn am
29. Januar ab 17:00 Uhr im Haus der Kirche
alte und neue Gesellschaftsspiele gespielt werden: Gespielt wird um kleine finanzielle Einsätze – Gewinner ist aber nicht die Person, die das Spiel gewinnt; Gewinnerin ist die Jugendarbeit, der alle verlorenen Einsätze zu Gute kommen. Für die Teilnehmer geht es darum, voller Freude miteinander zu spielen und gegebenenfalls auch voller Freude zu verlieren, denn, so das Motto des Tages: „Verlieren bringt Gewinn“.
Es ist der Förderkreis für die Jugendarbeit in St. Jakobi, der diesen Spielenachmittag vorbereitet und zu reger Teilnahme und risikofreudigem Mitspielen einlädt. Klassische Gesellschaftsspiele wie Skat, Knobeln oder Mensch-ärgere-dich-nicht werden bereit stehen. Wer darüber hinaus Idee und Material für ein anderes Spiel mitbringt, wird gerne ins Programm aufgenommen. Und weil einsatzfreudiges Spielen hungrig und durstig macht, werden Kaltgetränke und Bockwürstchen angeboten. Ein Ende der Veranstaltung ist angedacht für 21:00 Uhr. Sinnvoll ist es, Kleingeld zum Verlieren in der Tasche zu haben.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „VERLIEREN BRINGT GEWINN“ – Spielenachmittag