Irgendwie-anders-Gottesdienst

Nach gut anderthalb Jahren Pause haben wir die beliebten „Irgendwie-anders-Gottesdienste“ wieder in unseren Plan aufgenommen. Klassischerweise sind es ja drei Teams, die diese Gottesdienste mit Frau Seelenbinder vorbereiten: ein Themenfindungs- und Deko-Team, ein Catering-Team und die „Irgendwie-anders-Band“.
Den ersten Gottesdienst aus dieser Reihe haben wir am 05. Februar gefeiert. Dabei ist es um das Thema „Masken“ gegangen, und auch die Lutscher zur Predigt waren natürlich wieder dabei.
Zwei weitere Gottesdienste dieser Art wird es im Laufe des Jahres noch geben:
Am 17. April 2017 um 11.00 Uhr, das ist der Ostermontag.
Am 22. Oktober 2017 voraussichtlich auch um 11.00 Uhr.
Beim Ostertermin wird es um das Thema „Das Gelbe vom Ei“ gehen. Der Oktobertermin ist
thematisch noch offen – Vorschläge werden gerne entgegen genommen.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Irgendwie-anders-Gottesdienst

Agapemahlfeier

Am Donnerstag, den 13. April um 19.00 Uhr laden wir wieder alle Interessierten ein, im Haus der Kirche gemeinsam mit uns an einem Tisch Platz zu nehmen und dieses Mahl mit uns zu teilen. Im Mittelpunkt dieses geselligen Gottesdienstes steht die Unterhaltung, sowie die Tischgemeinschaft. Wir wollen gemeinsam miteinander reden, lachen, essen und auf Gottes Wort hören. Jeder Besucher bringt an diesem Abend eine Speise mit, die wir untereinander weiterreichen.Zu diesem Gottesdienst bitten wir um Anmeldung bis zum 11. April im Haus der Kirche. Sie können sich dort auf der Liste eintragen

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Agapemahlfeier

Heideblech

Am 11. März wird es eine Premiere geben, denn dann kommen zum ersten Mal 10 Blechbläser aus der  Lüneburger Heide zusammen und bringen ihre Instrumente zum strahlen. In der Besetzung mit 4 Trompeten, 2  Hörnern, 3 Posaunen und einer Tuba spielt das Ensemble Werke, die sowohl für diese Besetzung komponiert wurden, als auch bearbeitete Werke alter Meister.
Die jungen und junggebliebenen Musiker kommen alle aus dem näheren Einzugsgebiet und sind allesamt Profis auf ihrem Instrument, einige studiert, die anderen hochqualifiziert. Mit diesem Projekt will die neu  zusammengewürfelte Truppe zeigen, wie viel Musik auf dem Lande und in der Heide steckt. Aus Spaß an der Freude haben sie ein reizvolles Programm gestaltet, welches am Samstag den 11. März um 19.00 in der St. Jakobi Kirche in Wietzendorf zu Gehör gebracht wird. Der Eintritt ist frei.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Heideblech

Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde

Hallo liebe Wietzendorfer,

wir wollen’s Anpacken: Die Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde auf neue Beine stellen!

Wer wir sind? Zwei super motivierte, junge Mädels aus Wietzendorf, die selber erleben durften, wie wertvoll eine gute Jugendarbeit sein kann: Ines Witthöft, 25 Jahre, Sozialarbeiterin/-pädagogin und Katrin Brokmann, 22 Jahre, Reiseverkehrskauffrau. Die meisten von euch werden uns schon seit vielen Jahren kennen, denn wir sind beide in Wietzendorf bzw. Klein- Amerika aufgewachsen und haben vor unserer Ausbildung/Studium und Auslandsaufenthalten schon die Konfi- und Jugendarbeit in Wietzendorf mitgestaltet. Und damit soll es nun wieder losgehen. Wir finden, dass Wietzendorf neue Angebote braucht und wollen euch gleich schon die ersten Ideen vorstellen. Für die, die uns nicht kennen: Lernt uns kennen 🙂  Wir haben Lust, unsere Zeit für eure Kinder und Enkelkinder zu investieren und freuen uns über alle, die uns dabei unterstützen. Viele Menschen sind in den vergangenen Wochen auf uns zugekommen und haben uns viel Erfolg und Spaß gewünscht. Wir freuen uns riesig über die positiven Wünsche und sind gespannt darauf, was sich in den nächsten Monaten alles noch ergeben wird.

Wann wir starten? Dazu schaut einfach in die aktuellen Gemeindebriefe (ab März 2017) oder hier auf der St. Jakobi Webseite im Menü unter Kinder&Jugend.

Wer Ideen, Wünsche o.ä. hat, der kann sich jederzeit auch per Mail an uns wenden:

Ines Witthöft: ines_w@gmx.net  oder Katrin Brokmann: katrin.brokmann@hotmail.de

Merken

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kinder- und Jugendarbeit in der St.-Jakobi-Gemeinde

Wieder ein „Irgendwie-anders“-Gottesdienst: Thema: „Masken“

Für Sonntag, 5. Februar, um 17:00 Uhr lädt die St.Jakobi-Kirchengemeinde Wietzendorf zu einem „Irgendwie-anders“-Gottesdienst mit einem anschließenden Abendbrotbuffet unter der Empore ein. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Masken“. Er wird gestaltet von den Vorbereitungsteams und Pastorin Katrin Seelenbinder, die die Predigt hält. Vormittags findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wieder ein „Irgendwie-anders“-Gottesdienst: Thema: „Masken“

“VERLIEREN BRINGT GEWINN” – Spielenachmittag

Herzliche Einladung, klassische Gesellschaftsspiele voller Eifer zu spielen und gegebenen Falls voller Freude zu verlieren. Und wer es ganz besonders gut meint mit der Jugendarbeit in der St. Jakobi-Kirchengemeinde Wietzendorf, der geht bis an die Grenze, wenn er sein Skatblatt ausreizt – und  verliert dann mit besonderer Freude; denn sein Einsatz geht nicht an den Gewinner, sondern in den Topf für die kirchliche Jugendarbeit. Das ist  das Grundprinzip, wenn am
29. Januar ab 17:00 Uhr im Haus der Kirche
alte und neue Gesellschaftsspiele gespielt werden: Gespielt wird um kleine finanzielle Einsätze – Gewinner ist aber nicht die Person, die das Spiel gewinnt; Gewinnerin ist die Jugendarbeit, der alle verlorenen Einsätze zu Gute kommen. Für die Teilnehmer geht es darum, voller Freude miteinander zu spielen und gegebenenfalls auch voller Freude zu verlieren, denn, so das Motto des Tages: „Verlieren bringt Gewinn“.
Es ist der Förderkreis für die Jugendarbeit in St. Jakobi, der diesen Spielenachmittag vorbereitet und zu reger Teilnahme und risikofreudigem Mitspielen einlädt. Klassische Gesellschaftsspiele wie Skat, Knobeln oder Mensch-ärgere-dich-nicht werden bereit stehen. Wer darüber hinaus Idee und Material für ein anderes Spiel mitbringt, wird gerne ins Programm aufgenommen. Und weil einsatzfreudiges Spielen hungrig und durstig macht, werden Kaltgetränke und Bockwürstchen angeboten. Ein Ende der Veranstaltung ist angedacht für 21:00 Uhr. Sinnvoll ist es, Kleingeld zum Verlieren in der Tasche zu haben.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für “VERLIEREN BRINGT GEWINN” – Spielenachmittag

Es geht weiter in der Kinder- und Jugendarbeit!

Es bewegt sich was!
Also, immer mal vorbeischauen auf der Seite für “Kinder- und Jugend”, zu finden in der oberen Navigationsleiste.
Dort finden Sie aktuelle Informationen über den derzeitigen Stand in der Kinder und Jugendarbeit.
Mehr dazu auch im nächsten Gemeindebrief im März 2017.

Wir halten Sie auf dem Laufendem!

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Es geht weiter in der Kinder- und Jugendarbeit!

3. Lebendiger Adventskalender in Wietzendorf

Zum dritten Mal öffnet wir ins unserer Kirchengemeinde „Lebendigen Adventskalender“. Täglich geht es von Tür zu Tür. Gastgeber stellen ihr Grundstück, das Carport oder den Hof zur Verfügung. Es wird gesungen und einer Geschichte gelauscht. Der Punsch ist heiß und Kekse gibt es auch. Die Gemeinde bittet alle Gäste einen eigenen Becher mitzubringen. Gemeinsam geht es so durch die Tage des Advents. In fröhlicher Gemeinschaft, begleitet von Gastfreundschaft und guten Worten und nicht zuletzt dem Segen Gottes.
Der „Lebendige Adventskalender“ beginnt in Wietzendorf am 1. Dezember um 18 Uhr am Haus der Kirche (Gemeindehaus) in der Hauptstraße 22. Jedes Treffen dauert ungefähr 20 Minuten und ist sowohl für große und als auch kleine Menschen gedacht.

Der Lebendige Adventskalender 2016 der St. Jakobi-Kirche im Überblick:

1. Dezember: Haus der Kirche, Kirchenvorstand
2. Dezember: Silvia u Lüder Kohlmeyer, Immenkorb 4
3. Dezember: Rita Dahlem, Galerie am Jakobsweg, Hauptstraße 14
4. Dezember: Gottesdienst, St. Jakobi Kirche
5. Dezember: Familie Euhus, Breite Str. 33
6. Dezember: Beate und Joachim Habermann, Über der Brücke 11
7. Dezember: Anneliese und Hermann Becker, Reddingen 2c
8. Dezember: Erika und Hermann Hohls, Reininger Kirchweg 27
9. Dezember: Familie Donaldson, Königsberger Str. 1
10. Dezember: Adventsmarkt
11. Dezember: Gottesdienst St. Jakobi Kirche
12. Dezember: Katrin und Hartmut Seelenbinder, Haupstr. 22
13. Dezember: Haus Bethesda, Schwarze Horst
14. Dezember: Familie Witthöft, Klein Amerika 85
15. Dezember: Familie Stockhausen, Ahornweg 5
16. Dezember: Isabell und Hermann Prüser, Hexenreihe 14
17. Dezember: Familie Koscielny, Am Sägenberg 15
18. Dezember: Gottesdienst, St. Jakobi Kirche
19. Dezember: Hiltrud Bothe und Bernd Seidel, Hässtr. 2
20. Dezember: Familie Irrlicht, Neues Land 26
21. Dezember: Birte, Wiebke und Henrik Sebald, Sägebergs-Heide 6
22. Dezember: Familie Holzgrefe, Am Maschhop 26
23. Dezember: Schafstall Peetshof, Anschluss Kino
24. Dezember: Heiligabend Gottesdienste in der St. Jakobi Kirche

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 3. Lebendiger Adventskalender in Wietzendorf

Abschiedsgottesdienst Diakonin Manuela Janssen

Am kommenden Sonntag, dem 6. November 2016, findet um 15 Uhr in der St. Jakobi Kirche Wietzendorf ein feierlicher Abschiedsgottesdienst für Diakonin Manuela Janssen statt. Frau Janssen hat in den letzten 3 Jahren das Bild der Kirchengemeinde Wietzendorf entscheidend mit geprägt. Schwerpunktmäßig war sie in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv, doch auch die Erwachsenen haben sie in zahlreichen Gottesdiensten und Veranstaltungen kennen gelernt. Nun heißt es Abschied nehmen. Der Abschieds-Gottesdienst, zu dem der Kirchenvorstand der St. Jakobi-Gemeinde herzlich einlädt, wird von Kirchen- und Posaunenchor begleitet. Im Anschluss an den Gottesdienst hat jeder bei einem kleinen Imbiss im Haus der Kirche Gelegenheit, sich persönlich von Manuela Janssen zu verabschieden.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Abschiedsgottesdienst Diakonin Manuela Janssen

Einladung zum Hubertusgottesdienst

Die Kirchengemeinde der St. Jakobi Kirche zu Wietzendorf und der Hegering Wietzendorf laden am Samstag, 05. November 2016, um 17 Uhr zum Hubertusgottesdienst ein. Prädikantin Christiane Haumann hält diesen Gottesdienst, der von der Parforcegruppe der Jägerschaft Soltau begleitet und von den Jagdhornbläsern des Hegering Wietzendorf eingeleitet wird.
Freuen Sie sich auf den diesjährigen Hubertusgottesdienst in der herbstlich geschmückten Kirche mit anschließendem kleinen Imbiss und Punsch am Feuerkorb im
Kirchhof.

Merken

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Einladung zum Hubertusgottesdienst