Herzliche Einladung zum Agapemahl

Am Gründonnerstag, am Vorabend des Karfreitags, gedenken die Christen in Abendmahlsgottesdiensten des letzten Mahls Jesu mit seinen Jüngern vor seinem Tod am Kreuz. Dem Neuen Testament zufolge verbrachte Jesus anschließend die Nacht in Todesangst, während seine Jünger schliefen. Daran erinnert der Name Gründonnerstag, der sich nicht von der Farbe Grün ableitet, sondern vermutlich vom althochdeutsc hen „Grunen“, dem „Greinen“ oder Weinen. Auch die Bezeichnung der Karwoche stammt wohl aus dem Althochdeutschen. „Kara“ bedeutet Klage, Trauer, die am Todestag Jesu (Karfreitag) im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht.
Wir laden alle Interessierten herzlich ein, am Donnerstag, den 29. März, um 19 Uhr im Haus
der Kirche gemeinsam mit uns an einem Tisch Platz zu nehmen und dieses Mahl mit uns zu teilen.
Zu diesem Gottesdienst bitten wir um eine Anmeldung im Gemeindebüro unter Tel. 379.
Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.