Kinderchorprojekt 2018

Herzlich willkommen zum Kindermusical an Heilig Abend um 15.30 Uhr in der St. Jakobi Kirche, welches unter der Leitung von Bernd  und Ursula Knobloch bereits zum 24. mal stattfindet.
„Ein großer Tag für Vater Martin“ heißt das Stück in diesem Jahr. Erzählt wird darin die Geschichte des alten Schusters Martin, dem Gott in einem Traum seinen Besuch verspricht und der an Heilig Abend darauf wartet.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kinderchorprojekt 2018

Aventsfrühstück im Haus der Kirche

Ein Licht leuchtet auf in der Dunkelheit
Das Adventsteam lädt Euch wieder ein, in der Zeit vom 04.12 – 08.12 im Gemeindehaus zu frühstücken und bei besinnlicher Atmosphäre den Tag und auch die Adventszeit zu beginnen. In der Zeit von 6.00 Uhr bis 9.00 Uhr kann ein leckeres Frühstück in behaglicher Atmosphäre im Haus der Kirche genossen werden.
Das Team des Kirchencafes freut sich schon sehr auf diese Zeit mit Euch!

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Aventsfrühstück im Haus der Kirche

Adventssingen der Chöre 2017

Herzliche EInladunge zum alljährlichen Adventssingen der Chöre am 1. Adventssonntag, 3. Dezember um 16.30 in unserere St Jakobi Kirche.
Dabei sind: In-Takt, die Jagdhornbläser, der Kirchenchor, der Männergesangverein, der Posaunenchor und der Schulchor.
Der EIntritt ist wie immer frei!

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Adventssingen der Chöre 2017

4. Lebendiger Adventskalender

Bereits zum vierten Mal öffnet wir ins unserer Kirchengemeinde den „Lebendigen Adventskalender“. Täglich geht es von Tür zu Tür. Gastgeber stellen ihr Grundstück, das Carport oder den Hof zur Verfügung. Es wird gesungen und einer Geschichte gelauscht. Der Punsch ist heiß und Kekse gibt es auch. Die Gemeinde bittet alle Gäste einen eigenen Becher mitzubringen. Gemeinsam geht es so durch die Tage des Advents. In fröhlicher Gemeinschaft, begleitet von Gastfreundschaft und guten Worten und nicht zuletzt dem Segen Gottes.
Der „Lebendige Adventskalender“ beginnt in Wietzendorf am 1. Dezember um 18 Uhr am Haus der Kirche (Gemeindehaus) in der Hauptstraße 22. Jedes Treffen dauert ungefähr 20 Minuten und ist sowohl für große und als auch kleine Menschen gedacht.

Der Lebendige Adventskalender 2017 der St. Jakobi-Kirche im Überblick:

  1. Dez. Kirchenvorstand, Haus der Kirche, Hauptstr. 22
  2. Dez. Diakonin Birgit Bargfrede, Start am Haus der Kirche, Hauptstr. 22
  3. Dez. Gottesdienst, St. Jakobi Kirche
  4. Dez. Marlene und Hans-Heinrich Siemsglüß, Ahrensberg 2
  5. Dez. Elke u. Andreas Wuttke, Ackerweg 6
  6. Dez. Familie Donaldson, Königsberger Str. 1
  7. Dez. Alfred Thulke, Wiesenstr. 2
  8. Dez. Schützengilde, Haupstr. 27a
  9. Dez. Elisabeth u. Willy Ebel, Bahnhofstr. 7A
  10. Dez. Gottesdienst, St. Jakobi Kirche
  11. Dez. Christiane u. Wilhelm Hemme, Neidenburgerstr. 2
  12. Dez. Alexandra v. Deylen, Rodehorst 6
  13. Dez. Familie Altmann, Hauptstr. 33
  14. Dez. Frieda u. Werner Kruse, Kampstr. 22
  15. Dez. Feuerwehr, Kampstr. 11
  16. Dez. Adventsmarkt, Rathausplatz
  17. Dez. Gottesdienst, St. Jakobi Kirche
  18. Dez. Evelyn Weituschat, Imkerweg 15
  19. Dez. Kaja u. Mario Euhus, Neues Land 22
  20. Dez. Haus Bethesda, Schwarze Horst
  21. Dez. Rathaus
  22. Dez. Karin u. Rainer Drewes, Ahrensberg 10 A
  23. Dez. Schafstall Peetshof, Kino
  24. Dez. Heiligabend in der St. Jakobi Kirche

 

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 4. Lebendiger Adventskalender

Gottesdienst zum Volkstrauertag

Am Sonntag, den 19. November, um 10.00 Uhr feiern wir einen Gottesdienst zum Volktrauertag.
Der Gottesdienst wird vorbereitet und gestaltet von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unserer Gemeinde.
Im Anschluss daran findet eine Feierstunde am Ehrenmal vor der St. Jakobi Kirche mit Pastorin Katrin Seelenbinder und Bürgermeister Uwe Wrieden mit Kranzniederlegungen statt.
Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Posauenchor unter der Leitung von Karl-Heinz Holzgrefe und der Männergesangverein unter Leitung von Natalie Stier.

Um ca. 11.45 Uhr werden auf dem sogenannter Russenfriedhof von Schülern der Oberschule Soltau aus Wietzendorf und Realschüler/innen aus Munster kleine Tontafeln, sogenannte „Namensziegel“ auf dem Stelenfeld am Friedhof der sowjetischen Kriegsgefangenen niedergelegt.
Danach folgt eine Feierstunde auf dem Friedhof der sowjetischen Kriegsgefangenen mit dem Bürgermeister und Landrat Manfred Ostermann.

Wir laden alle herzlich ein, die sich gemeinsam mit uns an die Verstorbenen aus dem 1. und 2. Weltkrieg erinnern möchten!

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zum Volkstrauertag

Soiree „Requiem“ von W. A. Mozart

Nach dem großen Erfolg der Mozart-Matineen „Zauberflöte“ und „Figaros Hochzeit“ auf dem Peetshof in Wietzendorf folgt Mozarts „Requiem“, diesmal als Abendveranstaltung. Das auch als Totenmesse bekannte letzte Werk Mozarts wird dargeboten vom „Sinfonischen Orchester“ der Heidekreis-Musikschule unter Leitung von Hartwig Wulfes. Die Texte werden eingefügt gelesen von den Schauspielern Gisela Parnack und Michael Boltz. Veranstalter ist der Heimatverein Peetshof Wietzendorf.

Wegen der erwarteten Besucheranzahl findet die Soiree diesmal in der St. Jacobikirche in Wietzendorf,
am 12 November 2017, um 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Soiree „Requiem“ von W. A. Mozart

Irgendwie-anders-Gottesdienst

Die Teams rund um den IA-Gottesdienst laden Sie herzlich ein zum Gottesdienst am
22. Oktober um 11 Uhr in der St. Jakobi Kirche.
Martin Luther, kaum ein Name wird in diesem Jahr so oft genannt, wenn es um die Reformation geht. Was liegt da näher, als Luther auch in Wietzendorf zu Wort kommen zu lassen.
Kommen Sie und feiern Sie mit uns diesen irgendwie anderen Familiengottesdienst

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Irgendwie-anders-Gottesdienst

„ChorNettO rockt“

Im Oktober sorgt ChorNettO aus Amelinghausen in unserer Kirche für herbstlichen Wirbel… unter dem Motto „ChorNettO rockt“ lässt es der etwa 50 Leute starke Pop-, Rock- und Gospelchor in der kühler werdenden Jahreszeit noch einmal heiß hergehen. Am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) kann man sich von purer Lebens- und Gesangsfreude anstecken lassen.

Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch herzlich willkommen.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „ChorNettO rockt“

WinWood Konzertgottesdienst “Martin und die Lutherin”

Freunde faszinierender Instrumentalmusik kommen im Konzertgottesdienst am Sonntag, 15.10.2017 um 10.00 Uhr in der St. Jakobi-Kirche Wietzendorf auf ihre Kosten. Dort präsentieren die MultiInstrumentalisten Vanessa Feilen und Andreas Schuss alias “WindWood & Co.” auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Wietzendorf ihr „Luther“- Programm. Anlässlich des 500. Jahrestages des Lutherschen Thesenanschlags wird es in Deutschland eine Vielzahl von kulturellen Angeboten geben. Dem Musikerehepaar Vanessa Feilen und Andreas Schuss ist es gelungen, ein Programm zu konzipieren, welches die Reformation aus einem anderen Blickwinkel erlebbar macht: „Martin und die Lutherin“ ist der Titel des Gottesdienstprogrammes, das mit Katharinas heimlicher Lektüre von Luthers Schriften beginnt.

Eine Kollekte für die Musiker wird erbeten.

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für WinWood Konzertgottesdienst “Martin und die Lutherin”

Neue Diakonin wird eingeführt

Am 8. Oktober wird Birgit Bargfrede in einem Gottesdienst um 16:00 Uhr in der St.Jakobi – Kirche als die neue Diakonin in ihr Amt eingeführt. Nach dem Gottesdienst ist die Gemeinde eingeladen, bei einem kleinen Empfang im Gemeindehaus die neue Mitarbeiterin näher kennen zu lernen. An diesem Sonntag findet am Vormittag kein Gottesdienst statt.

Birgit Bargfrede, 48 Jahre alt und bisher Diakonin in Brockel im Kirchenkreis Rotenburg, tritt ihren Dienst zum 1. Oktober an. Sie wird auf einer Projektstelle arbeiten, die im Wesentlichen gemeinsam von der Landeskirche und dem Förderkreis der Kirchengemeinde finanziert wird und zunächst auf fünf Jahre begrenzt ist. Ihr Arbeitsschwerpunkt wird die Arbeit mit Kindern und Jungendlichen sowie ihren Familien sein.

 

Posted in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neue Diakonin wird eingeführt